Damit Sie bei der Beratung, entweder persönlich oder online, Zeit sparen können, bietet Nutrium Ihnen die Möglichkeit, ein Formular mit allen wichtigen Fragen für eine gute Ernährungsbewertung zu versenden.

Dieser Fragebogen wird dann vom Kunden ausgefüllt und automatisch in seinem Nutrium-Profil aktualisiert.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie:

  1. Einen Fragebogen an einen Kunden versenden;

  2. Die vom Kunden ausgefüllten Informationen einsehen können;

  3. An den Kunden gesendeten Formulare anpassen;

  4. Zusätzliche Informationen über den Fragebogen zur Ernährungsanamnese.

Außerdem lernen Sie das Formular kennen, das an den Kunden gesendet wird.

Versenden des Fragebogens an einen Kunden

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Formular an den Kunden zu senden. Die erste Möglichkeit besteht bei der Registrierung des Kundenprofils, die zweite bei Schritt 1. Informationen (für bereits registrierte Kunden).

Hinweis: Um das Formular an den Kunden zu senden, müssen Sie Zugang zu seiner E-Mail haben oder ihm Zugang zur mobilen App von Nutrium geben.

Wenn Sie einen Kunden registrieren, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Fragebogen zur Ernährungsanamnese per Nachricht und E-Mail senden". Nachdem Sie auf "Kunde registrieren" geklickt haben, sendet Nutrium automatisch eine Nachricht an den Kunden mit dem Link, über den er das Formular aufrufen kann.

Diese Nachricht zeigt an, dass das Profil des Kunden erfolgreich registriert und das Formular abgeschickt wurde.


Wenn Sie den Fragebogen an einen bereits bei Nutrium registrierten Kunden senden möchten, rufen Sie einfach dessen Profil über das Menü Kunden auf, wählen den Kunden aus, an den Sie den Fragebogen senden möchten, und wählen dann in Schritt 1. Informationen sehen Sie eine Schaltfläche Fragebogen senden. Nutrium sendet eine automatische Nachricht an den Kunden mit dem Link, über den er das Formular aufrufen kann.

Hinweis: Die an den Kunden gesendete Nachricht ist nicht editierbar und wird sowohl an seine E-Mail als auch an die mobile App von Nutrium gesendet. Sie können die gesendete Nachricht unten einsehen.

Anzeigen der vom Kunden ausgefüllten Informationen

Sobald ein Kunde den Fragebogen zur Ernährungsanamnese erfolgreich ausgefüllt hat, werden Sie von Nutrium durch eine automatische Nachricht in den Nachrichten informiert, wo Sie das ausgefüllte Formular sehen können, sowie durch eine Benachrichtigung in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Diese Nachricht informiert Sie darüber, dass das Formular bereits vom Kunden ausgefüllt wurde und nun in Ihrem Profil zu sehen ist. Um auf das Profil des Kunden zuzugreifen, klicken Sie einfach auf das Bild oder den Namen des Kunden, der im Gesprächsverlauf erscheint.

Nun sehen Sie alle Felder aus 1.Information sowie diese Benachrichtigung, die anzeigt, dass alle vorhandenen Informationen vom Kunden ausgefüllt wurden.

Diese Informationen können jederzeit bearbeitet werden. Allerdings können Sie dann die Daten aus dem ursprünglichen Formular nicht mehr abrufen.

Sie können auch die Gewichts- und Größenangaben sehen, die bei 3.Messwerte erscheinen und über den Fragebogen gesendet wurden. Messwerte sind durch eine gelbe Markierung gekennzeichnet, gekennzeichnet durch ein gelbes Symbol.

Hinweis: Wenn Sie den Verlauf der Formulare erhalten möchten, können Sie sich an unser Support-Team wenden.

Anpassung des Fragebogens

Wenn Sie eine Frage im Fragebogen für nicht relevant halten, z. B. die Frage nach Gewicht oder Größe, können Sie diese jederzeit ausblenden.

Um das Formular anzupassen, müssen Sie das Softwaremenü aufrufen und "Konfigurationen und Einstellungen" wählen. Auf dieser Seite finden Sie den Abschnitt "Konfiguration des Fragebogens zur Ernährungsanamnese", in dem Sie verschiedene Optionen finden, die Sie nach Wunsch bearbeiten können.

Sie können den Fragebogen beliebig oft ändern, wobei jede Änderung als Standard gespeichert wird.

Sie können einen ganzen Abschnitt oder mehrere Fragen aus einem bestimmten Abschnitt ausblenden.

Wenn Sie eine Frage aus dem Formular entfernen, wird diese Frage bei allen Fragebögen, die Sie an Ihre nächsten Kunden senden, ausgelassen, es sei denn, Sie ändern die Einstellungen des Formulars erneut, bevor Sie es wieder versenden.

Zusätzliche Informationen zum Fragebogen

  1. Der Kunde muss eine gültige/echte E-Mail-Adresse haben, damit Sie ihm das Formular zusenden können;

  2. Formulare können nur einmal ausgefüllt werden;

  3. Jedes Formular ist einzigartig und entspricht dem Profil eines Kunden;

  4. Wenn die Informationen aus Schritt 1 des Termins bereits ausgefüllt sind, kann die Ernährungsfachkraft das Formular nicht an den Kunden senden;

  5. Das Formular kann nur versendet werden, wenn Sie die Nachrichtenfunktion aktiviert haben;

  6. Durch das Beantworten des Fragebogens wird der Kunde nicht aktiviert;

  7. Sie können den Link zum Formular so oft wie nötig erneut senden, solange es noch nicht ausgefüllt ist;

  8. Standardmäßig sind alle Fragen im Formular aktiviert. Wenn Sie Fragen auslassen möchten, müssen Sie die Seite Konfigurationen und Einstellungen aufrufen;

  9. Es ist keine Antwort auf das Formular erforderlich; wenn der Kunde eine Frage nicht beantworten möchte, kann er das Formular trotzdem abschicken;

  10. Jedes Formular hat eine eindeutige universelle Kennung (UUID) und ist zu 100 % DSGVO-konform.

  11. Einmal abgeschickt, kann das Formular nicht mehr beantwortet werden, und die Antworten können nicht mehr eingesehen werden. Nur die Ernährungsfachkraft kann die in Nutrium eingegebenen Informationen sehen.

Did this answer your question?