Mit der mobilen App von Nutrium können Ihre Kunden nicht nur in den Speiseplan und die Empfehlungen einsehen, sondern auch ihr Gewicht und ihre körperliche Aktivität aufzeichnen, um nur einige zu nennen.

Um die Nutzung der Nutrium-App zu vereinfachen, ist es nun möglich, die körperlichen Aktivitäten mit anderen zu diesem Zweck genutzten Anwendungen zu synchronisieren, wie z. B. Google Fit oder die Apple Health-App.

Diese Informationen ergänzen das Ernährungstagebuch und ermöglichen Fachkräften eine bessere Analyse aller Aktivitäten und Fortschritte ihrer Kunden.

Hinweis: Die Integration zwischen diesen Anwendungen und der Nutrium-App ermöglicht die Synchronisierung aller körperlichen Aktivitäten, mit Ausnahme der täglichen Schritte und Spaziergänge von weniger als 15 Minuten.

Sehen Sie weiter unten, wie Ihre Kunden diese Integration aktivieren können.

Aktivieren der Synchronisierung körperlicher Aktivitäten auf Android

1. Gehen Sie in der Nutrium-App zur Registerkarte "Körperliche Aktivität" und klicken Sie auf das Herz in der oberen rechten Ecke:

2. Klicken Sie in der erscheinenden Meldung auf "Zulassen", damit die Nutrium-App auf die körperliche Aktivität zugreifen kann;

3. Erlauben Sie die gemeinsame Nutzung von Daten zwischen Anwendungen erneut, indem Sie in der folgenden Meldung auf "Zulassen" oder "Weiter" klicken:

4. Überprüfen Sie, ob das Herz in der oberen rechten Ecke grün geworden ist, was bestätigt, dass die Integration erfolgreich war.

Sobald die Integration abgeschlossen ist, können Sie Google Fit verwenden, um Ihre körperlichen Aktivitäten aufzuzeichnen. Dabei können Sie das Datum und die Dauer der Aktivität angeben.

Wenn Sie Nutrium erneut aufrufen, sind Ihre Aktivitäten synchronisiert. Öffnen Sie einfach die App, scrollen Sie nach unten zur körperlichen Aktivität und klicken Sie auf "Weitere Informationen".

Aktivieren der Synchronisierung körperlicher Aktivitäten auf IOS

1. Gehen Sie in der Nutrium-App zum Reiter "Körperliche Aktivität" und klicken Sie auf das Herz in der oberen rechten Ecke.

2. Klicken Sie in der erscheinenden Meldung auf "Zulassen", damit die Nutrium-App auf die körperliche Aktivität zugreifen kann;

3. Erlauben Sie den Datenaustausch zwischen den Anwendungen erneut, indem Sie in der folgenden Meldung auf "Zulassen" klicken;

4. Um den Datenimport zu ermöglichen, müssen Sie den Zugriff auf alle Optionen genehmigen, wie Sie in der folgenden Abbildung sehen können:

5. Überprüfen Sie, ob das Herz in der oberen rechten Ecke grün geworden ist, was bestätigt, dass die Integration erfolgreich war.

Sobald die Integration abgeschlossen ist, können Sie die Health-App verwenden, um Ihre körperlichen Aktivitäten aufzuzeichnen. Dabei können Sie das Datum und die Dauer der Aktivität angeben.

Wenn Sie Nutrium erneut aufrufen, werden Ihre Aktivitäten synchronisiert. Öffnen Sie einfach die App, scrollen Sie nach unten zur körperlichen Aktivität und klicken Sie auf "Weitere Informationen".

Mit dieser Funktion hoffen wir, das tägliche Leben Ihrer Kunden zu erleichtern, indem sie alle wichtigen Daten in einer einzigen App, und zwar von Nutrium, zusammenfassen können.

Wenn Sie Fragen zu dieser Funktion haben, zögern Sie nicht, uns direkt über unseren Chat zu kontaktieren.

Did this answer your question?